Wege zur Heilung

den ganzen Menschen heilen - Körper, Geist, Seele

Heilung kann nur stattfinden, wenn man die richtige Ebene behandelt: Körper, Geist und/oder Seele. Meist sind die Ursachen und Auswirkungen von Krankheiten in unterschiedlichen Ebenen und es nutzt dann nichts nur auf einer zu behandeln. Behandelt man nur eine Ebene, kommt es zu Symptomverschiebungen und nicht zur Heilung. Um dies zu vermeiden kombinieren wir unter anderem folgende Therapien:

  • Japanische Akupunktur, TCM (Körper, Geist/Energie)
  • Moderne u. klassische Heil-Hypnose (Körper, Geist/Psyche)
  • Orthomolekulare Nährstofftherapie (Körper und Psyche)
  • Indische Mantra Heilung (Seele, Geist, indirekt Körper)

Grundsätzliches zu Therapien

In dem Dschungel von Therapien den Überblick zu behalten ist mehr als schwierig und noch schwieriger ist es die richtige(n) Therapieform(en) für den Patienten zu finden. Da die meisten Therapieverfahren nur einen oder zwei der drei Bereiche (Körper/Seele/Geist) ansprechen, ist es häufig notwendig, verschiedene Verfahren zu kombinieren. Aufgrund unserer langjährigen persönlichen Erfahrungen und erworbenen Kenntnisse möchten wir Ihnen dabei helfen, den richtigen Weg für Ihre Heilung zu finden.

Wir als Therapeuten

Ein guter Therapeut zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er weiss, mit welchen Verfahren bei welchem Patienten/Erkrankungen vorzugehen ist. Hierfür muss er wissen wo die Ursache der Erkrankung zu suchen ist. Dazu ein freies Zitat aus dem Nan Ching, dem Grundlagenwerk für Akupunktur aus China:

  • Der einfache Therapeut behandelt den Körper (Symptome).
  • Der mittelmäßige Therapeut behandelt den Geist (Psychosomatik).
  • Der gute Therapeut behandelt die Seele - und bringt den Menschen wieder in Verbindung zum Universium bzw. in Einklang mit seiner Bestimmung.

Diagnose

Eine gute Behandlung setzt eine gute Diagnostik voraus. Hierzu bedienen wir uns verschiedenster Methoden: Befragung, Irisdiagnose, Pulsdiagnose, Zungendiagnose, Bauchdiagnose, Befragungen in Hypnose u.a.. In die Diagnostik fliesst z.B. Ihre gesamte Entwicklungsgeschichte einschließlich der Kindheit, das äußerliche Erscheinungsbild einschließlich Ihrer Ausstrahlung, Träume, Ernährungsgewohnheiten, Familiensituation, persönliche Gewohnheiten, Körperhaltung und Geisteshaltung, ein. Anhand dieser Diagnostik entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen die weitere Vorgehensweise.

Einige unserer Therapieverfahren

Japanische Akupunktur, TCM
Hoffentliche haben Sie noch nicht die Erfahrung einer 5-Minuten-Akupunktur machen müssen. Heute wird meist solche angeboten, der Therapeut setzt ein paar Nadeln, verschwindet wieder und nach einiger Zeit werden die Nadeln wieder entfernt. Das hat nichts mit guter Diagnose/Akupunktur zu tun. Das ist Geldmacherei mit Teilwissen, was an wenigen Wochenenden erlernt wurde. Echte Akupunktur setzt mind. 1 Std. Befragung, Puls-, Zungen- und Bauchdiagnose voraus und der Therapeut muss ständig die Nadeln anpassen, anhand des sich verändernden Pulsbildes bzw. der schmerzhaften Druckpunkte aus der Bauchdiagnose. Einse solche Behandlung dauert mindestens 45-60 min. Das Ausüben dieser Form der Akupunktur benötigt minimum 5 Jahre Ausbildung und ist darum sehr selten.

Indische Mantra Heilung
Ein indischer Heiler/Heiliger hat vor einigen Jahren angefangen uralte „Geistheilungstechniken“ zu unterrichten. Hierbei handelt es sich um Mantren, eine Art Sprüche/Gebete, die der Therapeut innerlich macht, während er den Patienten an verschie-denen Stellen mit den Händen berührt. Diese Behandlung ist auf Seelenebene, also nicht wie Reiki eine Energieübertragung. Daher kann es auch zu sehr starken seelischen Reaktionen kommen, viele Patienten sagen sie wären noch nie so tief innerlich berührt worden und weinen vor Glück. Es handelt sich um Heiltechniken, die teilweise bereits von Jesus benutzt worden sein sollen – denn er war der größte Meister in der Anwendung dieser Techniken. In Indien werden so sogar Kobrabisse geheilt, es ist nachher kein Gift mehr im Körper nachweisbar. Eine der höchsten Stufen der Heilung ist in Indien, als auch bei vielen Schamanen, wenn der Therapeut die Krankheit vom Patienten abnimmt, dann spricht man in Indien auch von karmischer Heilung.

Orthomolekulare Nährstofftherapie
Unsere Selbstheilungskräfte basieren u.a. auf unserer körpereigenen „Apotheke“, die vor allem aus Enzymen, Hormonen und weiteren Signalstoffen besteht. Eine wichtige Voraussetzung für eine ausreichende Produktion dieser körpereigenen “Medikamente“ ist die optimale Versorgung mit Vitalstoffen (“Lebensstoffen“). Dazu gehören u. a. Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren, Aminosäuren und weitere bioaktive Substanzen, die in einer gesunden Nahrung enthalten sein sollten, oft aber nicht sind. Über 100 dieser Vitalstoffe werden von der Orthomolekularen Nährstofftherapie einzeln und in Kombination als Nähr- bzw. Vitalstoffkonzentrate in Tabletten-, Kapsel- oder Pulverform eingesetzt.

Moderne u. klassische Heil-Hypnose
Harmonie und Einklang mit uns selbst sind Grundvoraussetzungen für ein gesundes und glückliches Leben. Sobald die innere Harmonie gestört wird (z.B. durch eine schwere Kindheit, seelische Belastungen oder negative Erlebnisse) stimmt das Zusammenspiel von Körper und Geist nicht mehr. Das Unbewußte verursacht früher oder später eine Krankheit in körperlicher oder psyschischer Form. Meist ist die Ursache der Person noch nicht einmal bewusst. Durch Hypnose schafft man mittels Trance einen Kontakt zum Unbewussten, deckt die Ursache auf und löst die Disharmonie. Der Heilungsprozess setzt sich nun automatisch in Gang, frei von Risiken und Nebenwirkungen! Hypnose ist hervorragend einsetzbar bei Ängsten, Migräne, Tinnitus, Burnout, Ess- oder Schlafstörungen. Auch für Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung, Steigerung der Stressresistenz und der Selbstheilungskräfte gibt es sehr erfolgreiche Hypnosetechniken.

Was Sie tun können

Zu einer guten Therapie zählt Ihre Mitarbeit! Wir erklären Ihnen, welche Art der Ernährung für Sie sinnvoll ist, wie gute Vorsorge funktioniert, wie man evtl. anders mit belastenden Dingen umgehen kann und wie man Konflikte auflöst.

Heilung hat immer auch etwas mit persönlicher Entwicklung zu tun, denn man hat keine Krankheit aus Zufall. Darum möchten wir Ihnen „Werkzeuge“ an die Hand geben, mit denen Sie selbst für Gesunderhaltung Ihrer Körper/Geist/Seele sorgen können.

Laut aktueller Rechtsprechung sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, darauf aufmerksam zu machen, daß es sich bei den Therapieverfahren auf dieser Homepage um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt und somit auch die Wirksamkeit wissenschaftlich/schulmedizinisch nicht bewiesen ist. Auch wenn es sich um Naturheilkundlich teilweise um jahrhunderte alte, in anderen Ländern anerkannte (TCM - China) Therapien handelt, werden diese bei uns sicherlich niemals wissenschaftlich anerkannt werden, da Studien immer darauf ausgelegt sind, dass bei jedem Patienten die gleiche Behandlung die gleichen Ergebnisse bringt. Dies ist bei einer individuellen Therapie nicht möglich.